Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird vom Unternehmen Classified Media GmbH (im Folgenden „Classified Media“, „wir“ oder „unser“) zu Verfügung gestellt, um zu erklären, wer wir sind, wie und für welche Zwecke wir personenbezogene Daten der Besucher unserer Website oder anderer internetbasierter Plattformen (im Folgenden „Sie“ oder „Nutzer“) erheben, weitergeben und verwenden und wie Nutzer ihre Datenschutzrechte ausüben können.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten unserer Nutzer in Übereinstimmung mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung (UE) 2016/679 („DSGVO“), dem italienischen Datenschutzgesetz G.v.D. vom 30.06.2003 Nr. 196, wie durch G.v.D. vom 10.08.2018 Nr. 101 verändert und ergänzt („Datenschutzgesetz“) sowie allen weiteren in Italien geltenden Vorschriften betreffend die Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben oder Ihre Datenschutzrechte ausüben möchten – einschließlich die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in der hier beschriebenen Weise zu widersprechen -, können Sie uns unter den unter Punkt 1 (Wer wir sind) angegebenen Adressen erreichen.

Classified Media ist stets darum bemüht, Ihre personenpersonenbezogenen Daten zu schützen. Classified Media führt jedoch keine Vorabkontrolle der vom Nutzer zur Verfügung gestellten Informationen durch. Wir haften darum nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen die vom Nutzer über unsere Webseite veröffentlicht, geteilt und/oder erhalten werden.

1. Wer wir sind

Classified Media GmbH, ist eine Gesellschaft italienischen Rechts mit Rechtssitz in der Handwerkerzone 17, 39052 – Kaltern (BZ), MwSt-Nr. 03094460213 und verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer als Verantwortlicher der Datenverarbeitung, im Sinne von Art. 4, Abs. 1, Nr. 7 DSGVO.

Wir sind jederzeit unter [email protected] erreichbar. 

Als Verantwortliche der Datenverarbeitung verarbeiten wir die personenbezogenen Daten unserer Nutzer sowohl in Papierform als auch mit elektronischen und/oder automatischen Verfahren unter Nutzung einer Cloud-gestützten Website, die von uns selbst verwaltet wird.

2. Begriffserklärungen

Wir haben unsere Datenschutzerklärung nach den Grundsätzen der Klarheit und Transparenz gestaltet. Sollten dennoch Unklarheiten in Bezug auf die Verwendung von verschiedenen Begrifflichkeiten bestehen, können die entsprechenden Definitionen hier [https://dsgvo-gesetz.de/art-4-dsgvo/] eingesehen werden.

3. Welche Rechtsgrundlagen wir für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten benutzen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wie beispielsweise Ihren Namen und Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse nur, wenn dafür eine gesetzliche Grundlage gegeben ist.

Dafür kommen vor allem folgende Rechtsgrundlagen zur Anwendung:

  • die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben (Art. 6, Abs. 1, lit. a) DSGVO);
  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Art. 6, Abs. 1, lit. b) DSGVO);
  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt (Art. 6, Abs. 1, lit. c) DSGVO);
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen (Art. 6, Abs. 1, lit. d) DSGVO);
  • die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde (Art. 6, Abs. 1, lit. e) DSGVO);
  • die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt (Art. 6, Abs. 1, lit. f) DSGVO.

Wir weisen unsere Nutzer in dieser Datenschutzerklärung jedoch immer spezifisch darauf hin, auf welche Rechtsgrundlage wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen.

4. Wie und für wie lange wir Daten aufbewahren

Classified Media bewahrt personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es im Hinblick auf die jeweiligen Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich oder zulässig ist und das nur in Bezug auf jene Datenkategorien, die für den jeweiligen Zweck unbedingt erforderlich sind. Wir haben Überprüfungs- und Aufbewahrungsrichtlinien eingeführt, um diese Verpflichtungen zu erfüllen.

Wenn wir keine fortlaufenden berechtigten Geschäftsinteressen haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir diese entweder löschen oder anonymisieren oder, für den Fall, dass dies nicht möglich ist (z.B. wenn die Daten aus Sicherheitsgründen gespeichert werden müssen), sicher aufbewahren und vor jeder weiteren Verarbeitung schützen, bis Ihre Daten sicher gelöscht werden können.

Für den Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für Werbe- oder Marketingzwecke nutzen, werden wir diese für die Dauer der gesetzlich festgelegten Aufbewahrungsfristen verarbeiten, es sei denn, Sie teilen uns Ihren Widerspruch mit oder widerrufen Ihre Zustimmung.

5. Welche Daten wir verarbeiten und für welche Zwecke wir sie nutzen

Bei der bloßen informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren und uns auch sonst keine Informationen zur Verfügung stellen, erheben wir einzig und allein die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt und die für uns technisch erforderlich sind, um Nutzern unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit unserer Website zu gewährleisten (Art. 6, Abs. 1, lit. f) DSGVO).

In diesem Zusammenhang verarbeiten wir die folgenden Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzone
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Übertragene Datenmenge
  • Browser sowie Sprache und Version der Browsersoftware
  • Betriebssystem
  • Referrer-URL (also die Website von der aus der Zugriff erfolgt).

Grundsätzlich sind wir nicht im Stande, auf der Grundlage der oben genannten Informationen eine Person zu identifizieren. Nichtsdestotrotz werden Daten, die einen Rückschluss auf Ihre Person ermöglichen (z.B. IP-Adresse), spätestens nach 7 Tagen gelöscht.

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Produkte und Leistungen an, von denen Nutzer bei Interesse Gebrauch machen können. Dazu müssen Nutzer jedoch in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, damit wir die jeweiligen Leistungen erbringen können.

Immer dann, wenn wir Sie bitten, personenbezogene Daten bereitzustellen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder mit Ihnen in Kontakt zu treten, werden wir dies zu gegebener Zeit verdeutlichen und Sie darüber informieren, ob die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erbringung unserer Leistungen unbedingt notwendig ist sowie welche Folgen eine Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten haben kann.

Marketing-Tools

Classified Media ist stets darum bemüht, durch innovative Marketingkampagnen Nutzer für unsere verschiedenen Angebote und Initiativen rund um den Tourismusmarkt zu begeistern.

Wenn Sie an einer unserer Marketingkampagnen teilnehmen, werden Ihre Angaben aus dem Umfrage- oder Schätzungsformular, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (wie. Z.B. Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.), zwecks Bearbeitung der ausgefüllten Formulare und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert.

Für die Speicherung und Verwaltung der Daten bedienen wir uns der Lösungen von verschiedenen Anbietern, die Ihre Daten in unserem Auftrag, gemäß Art. 28 DSGVO verarbeiten.

Die weitere Verarbeitung der in das Formular eingegebenen Daten zu den oben erläuterten Zwecken erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, in dem Sie uns unter folgender Adresse kontaktieren: [email protected] Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen angegebenen Daten werden in unseren Systemen aufbewahrt, bis Sie uns zu deren Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Aufbewahrungszweck endgültig erfüllt ist (z.B. nach Ende der Marketingkampagne).

Bewerbungen an Todo Südtirol (Classified Media GmbH)

Wir sind stets interessiert, unser Team mit qualifizierten Mitarbeiter*innen zu verstärken und bieten daher interessante Karriere- und Entwicklungsperspektiven. Hinsichtlich ausgeschriebener Stellen verarbeiten wir die personenbezogenen Daten von Bewerber*innen (wie beispielsweise Name, Nachname, Geburtsdatum, schulische und berufliche Laufbahn, etc.) ausschließlich zum Zweck der Besetzung der ausgeschriebenen Stelle.

Sofern die Aufbewahrung dieser personenbezogenen Daten nicht zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist, wie z.B. die Prüfung der Wirksamkeit unserer Recruiting Kampagnen (Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) DSGVO) oder der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung dient (Art. 6, Abs. 1, Buchstabe c) DSGVO), werden diese gelöscht, sobald die ausgeschriebene Stelle besetzt ist.

Wir können die von den Kandidaten zur Verfügung gestellten Informationen (darunter auch ihren Lebenslauf) für einen Zeitraum von weiteren 12 Monaten aufbewahren, um Kandidaten im Falle von passenden Stellenangeboten zu kontaktieren.

Im Falle von Initiativbewerbungen werden wir Ihnen bei Kontaktaufnahme zudem Aufschluss über die spezifischen Mittel und Zwecke der Datenverarbeitung geben.

6. Wie wir Daten sicher halten

Classified Media nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Daher wenden wir angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen an, um die personenbezogenen Daten unserer Nutzer vor unbefugtem Zugriff, Veränderung, Offenlegung oder Zerstörung zu schützen.

Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. der Anfragen, die Sie an uns als Webseitenbetreiber senden, verwenden wir eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer URL-Zeile. Wenn eine SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, bedeutet das, dass Dritte Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht mitlesen können.

7. Wer Zugang zu den Daten hat

Auch die Weitergabe von personenbezogenen Daten stellt eine Art der Datenverarbeitung dar, weshalb wir Ihnen zusätzliche Informationen darüber geben möchten, wie und an wen wir personenbezogene Daten übertragen, übermitteln und offenlegen.

Classified Media nimmt den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst. Aus diesem Grund sind wir besonders vorsichtig, wenn wir andere in die Verarbeitung Ihrer Daten miteinbeziehen.

Zur Erreichung der oben genannten Zwecke, machen wir Ihre Daten Personen zugänglich, die von explizit von Classified Media ermächtigt wurden, personenbezogene Daten unter unserer unmittelbaren Aufsicht zu verarbeiten (z.B. Angestellte und Mitarbeiter). Diese Personen können Kenntnis über Ihre personenbezogenen Daten erhalten; jedoch nur im Rahmen der von ihnen ausgeführten Aufgaben und ausschließlich anhand unserer schriftlichen Anweisungen.

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten auch mit Hilfe von Personen und Unternehmen (z.B. Systemadministratoren, Cloud-System-Anbieter, etc.) verarbeitet, die für uns als sog. Auftragsverarbeiter tätig sind und die gemäß Art. 28 DSGVO vertraglich verpflichtet sind, die in unserem Auftrag verarbeiteten Daten streng zu schützen und sie ausschließlich für die vertraglich vereinbarten Zwecke zu nutzen.

Wir geben Ihre Informationen außerdem weiter, wenn wir dies für notwendig oder angemessen halten:

  • um geltenden Rechtsbestimmungen nachzukommen;
  • um Anfragen von Justizbehörden und anderen öffentlichen Behörden zu beantworten oder mit Strafverfolgungsbehörden zu kooperieren; oder
  • aus anderen rechtlichen oder vertraglichen Gründen.

8. Wo wir Daten verarbeiten

Die Verwaltung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt innerhalb Europas, auf in der EU installierten Servern die von Classified Media und/oder von ihr beauftragten Drittgesellschaften, die als Auftragsverarbeiter benannt sind, verwaltet werden.

9. Rechte der betroffenen Person

In Ihrer Eigenschaft als betroffene Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Auskunft
    Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten. Dieses Recht umfasst u.a. das Recht auf Information über:
    • die Verarbeitungszwecke;
    • die Kategorien der personenbezogenen Daten die verarbeitet werden;
    • die Kategorien der Empfänger gegenüber denen Ihre Daten offengelegt werden können;
    • unsere Aufbewahrungskonzepte oder zumindest die Kriterien für deren Festlegung.
  • Berichtigung
    Sie können jederzeit unrichtige oder unvollständige Daten, die wir gespeichert haben, berichtigen lassen.
  • Löschung
    Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die weitere Verarbeitung nicht aus einem der nachfolgenden Gründe erforderlich ist:
    • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für andere Zwecke noch erforderlich, inklusive für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse stehenden Aufgabe oder die Ausübung einer öffentlichen Gewalt;
    • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.
  • Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem der folgenden Gründe zu verlangen:
    • weil Sie die Richtigkeit der Informationen bestreiten;
    • weil Sie die Verarbeitung für unrechtmäßig halten und eine Löschung der Daten ablehnen;

Falls es nicht unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist, teilen wir Ihr Verlangen um Berichtigung, Einschränkung oder Löschung auch sämtlichen Empfängern mit, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden.

  • Datenübertragung
    Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht.
  • Widerruf
    Sie haben das Recht, die Einwilligungen, die Sie uns erteilt haben, auch gesondert voneinander, jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgt ist, bleibt davon unberührt. Ein Widerruf hat zur Folge, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zukünftig nicht mehr für die Zwecke verarbeitet werden dürfen, die auf der widerrufenen Einwilligung beruhten.
  • Widerspruch
    Falls die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen Ihrer besonderen Situation oder für den Fall, dass die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung betrieben wurde, jederzeit Widerspruch einzulegen. Im letzteren Fall müssen Sie Ihr Widerspruchsrecht nicht weiter spezifizieren. Wenn Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, können Sie sich an uns wenden, indem Sie Ihr Anliegen an folgende Adresse senden: [email protected] werden Ihre Anfrage so bald wie möglich und auf jeden Fall innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen beantworten.
  • Beschwerde
    Classified Media verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den geltenden Gesetzesbestimmungen. Unbeschadet aller verwaltungsrechtlichen und gerichtlichen Rechtsbehelfe können sich in Italien befindliche Betroffene, die der Ansicht sind, dass ihre im DSGVO verankerten Rechte verletzt wurden, gemäß Art. 77 DSGVO eine Beschwerde bei der italienischen Datenschutzbehörde einreichen (Piazza Venezia 11 – 00187 Roma, zertifizierte E-Mail (PEC): [email protected]).

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung zu jedem Zeitpunkt anzupassen oder zu ändern. Sollten Änderungen vorgenommen werden, wird dies ähnlich der Zurverfügungstellung dieser Datenschutzerklärung kenntlich gemacht. Im Falle von wesentlichen Änderungen der Datenschutzerklärung und sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist, werden wir eine ausdrückliche Einwilligung einholen. Die letzte Änderung dieser Datenschutzerklärung ist nachfolgend unter der Überschrift „Letztes Änderungsdatum“ angegeben.

 


Cookies

Die Webseite www.todo-suedtirol.com samt Subdomains verwendet Cookies. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über Cookies, wie sie auf der Website verwendet werden und auf welche Art und Weise diese ausgelesen werden. Indem sie nach Lesen des Banners das Surfen auf unserer Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, im Einklang mit dieser Cookie-Richtlinie zu. Wenn Sie nicht mit der Verwendung der Cookies einverstanden sind, empfehlen wir Ihnen, diese in Ihrem Browser unter Beachtung folgender Hinweise zu deaktivieren. Weitere Informationen zu den Cookies, die wir verwenden als auch Erklärungen der Zwecke, die wir damit verfolgen finden Sie in unserer Cookie-Policy.

1. Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die bei dem Besuch einer Webseite auf Ihre elektronischen Geräte (PC, Tablet, etc.) gesendet werden. Bei jedem nachfolgenden Navigieren werden Cookies an die ursprüngliche Webseite zurück, oder an eine dritte Webseite gesendet, die den spezifischen Cookie erkennen können. Cookies dienen als Informationsspeicher für eine Webseite, so dass diese Ihr Gerät für jeden späteren Besuch auf der gleichen Webseite wiedererkennt. Cookies erlauben auch, Ihre Browsereinstellungen zu speichern, Ihnen dadurch eine funktionalere Webseitenerfahrung zu bieten und den Inhalt der Seite so persönlich wie möglich zu gestalten. Unter folgendem Link www.aboutcookies.org können Sie weitere Informationen über Cookies finden, um zu erfahren, was die Cookies auf Ihrem Gerät eingestellt haben, wie diese das Eingestellte verarbeiten und wie Sie es löschen können.

2. Arten von Cookies

Cookies können technischer, analytischer oder auch profiling Natur sein. Die Website verwendet technische „Sitzungscookies“ und permanente Erstanbieter-Cookies.

Technisch notwendige Cookies sind dann gegeben, wenn diese unbedingt erforderlich sind, um einen von Ihnen ausdrücklich gewünschten Dienst der Informationsgesellschaft zur Verfügung zu stellen. Sie ermöglichen es Ihnen beispielsweise bei einem zweiten Zugriff, Daten wie den Benutzernamen für die Anmeldung, nicht erneut eingeben zu müssen (Die Rechtsgrundlage hierfür ist also unser berechtigtes Interesse den Nutzern einen sicheren, angenehmen und reibungslosen Aufenthalt auf unserer Website anzubieten.

Unsere Website verwendet außerdem die nachfolgend aufgelisteten Analyse- und Trackingtools. Analytische Cookies werden für statistische Zwecke verwendet, um zu analysieren und zu überwachen, wie Sie die Seite verwenden (z.B. Anzahl der Zugriffe und Seitenansichten), um uns die Verbesserung der Website in Bezug auf Betrieb und Navigation zu ermöglichen.

Die Tools können jedoch nur auf der Grundlage Ihrer gesonderten Einwilligung eingesetzt werden (Art. 6, Abs. 1, lit. a) DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie natürlich jederzeit wieder widerrufen, in dem Sie Ihre Cookie Einstellungen ändern. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs wird dadurch nicht beeinträchtigt.

3. Wie man Cookies überprüft und löscht

Sie können die Verwendung von Cookies autorisieren, indem Sie fortfahren, nach dem Lesen des Banners, auf der Seite zu navigieren. Sie können die Verwendung von Cookies nicht autorisieren oder jederzeit deaktivieren, indem Sie die Konfiguration Ihres Browsers manuell ändern und die Anweisungen in den Cookie-Manager-Policies befolgen. Um sicherzustellen, dass Ihr Browser Cookies verwirft, verweisen wir auf die Anweisungen Ihres Browseranbieters. Eine ausführlichere Anleitung finden Sie unter www.aboutcookies.org.

Die Datenübertragung ist optional. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die Nichtautorisierung/ Deaktivierung von Cookies Sie daran hindern kann, einige Funktionen der Website zu verwenden. Für Informationen über: Verwendungsmethoden, Datenzugriff, Datenmitteilung, Rechte des Betroffenen, Ausübungsrechte, Eigentümer, Verantwortliche, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung hier.

Kontakt: Für jegliche Information zu dieser Cookie-Policy, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse [email protected], oder senden Sie uns ein Einschreiben mit Rückschein, an Classified Media GmbH, Handwerkerzone 17, 39052 Kaltern (BZ).

Letztes Änderungsdatum: März 2022